Netcloud spendet 21’700 CHF an die Aladdin Stiftung

11. 01. 24 | Unternehmen

Jedes Jahr haben die Netcloud-Mitarbeitenden die Möglichkeit, auf ihr Geburtstagsgeschenk zu verzichten und stattdessen den Betrag zu spenden. Der Betrag kommt einer gemeinnützigen Stiftung oder Organisation zugute.

Wir freuen uns mitzuteilen, dass dank grossherzigen Netcloudies sage und schreibe 10’850 CHF zusammengekommen sind, welche die Geschäftsleitung auf 21’700 CHF verdoppelte. Dieses Jahr kommt die Spende der Aladdin Stiftung zugute, die sich seit 1996 für Familien mit Kindern, die von einer Krankheit oder Behinderung betroffen sind, engagiert. Ihre Mission umfasst drei Aufgabenbereiche:

  1. Um die Eltern zu entlasten, besuchen Aladdin-Freiwillige die jungen Patientinnen und Patienten im Spital und verbringen Zeit mit ihnen. So können Eltern unbesorgt ihrer Arbeit nachgehen und Kinder fühlen sich nicht einsam.
  2. Einmal im Jahr wird eine Ferienwoche organisiert, in welcher Kinder und Eltern dem hektischen Alltag entkommen und gemeinsam Spass haben können.
  3. Die Stiftung erlaubt es im sogenannten Elternzimmer in unmittelbarer Nähe des Spitals zu übernachten oder sich kurz vom ganzen Trubel zu erholen.

Die Aladdin Stiftung freut sich ausserordentlich über die grosszügige Summe, so Geschäftsleiterin Tanja Bootz: „Im Namen der begünstigen Familien, der vielen freiwilligen Mitarbeitenden und des ganzen Aladdin-Teams sagen wir von Herzen danke.“