Experten-Interview: Cisco Webex Teams

Mai 19, 2020 | Solutions

Er vereinfacht den Arbeitsalltag der Kunden, indem er die Kommunikation verbessert: David Häni beschäftigt sich bei Netcloud seit fast fünfzehn Jahren mit Voice, Video und Collaboration.

David, die Kommunikation geht heute weit über das klassische Telefon hinaus, beispielsweise mit einem Collaboration Tool wie Webex Teams. Was kann dieses Tool denn alles?

Webex Teams ist eine Anwendung für die kontinuierliche Zusammenarbeit im Team. In virtuellen Räumen kann ich mit Arbeitskollegen, Lieferanten oder Kunden Nachrichten zu einem bestimmten Thema austauschen. Auch kann ich Dateien und Whiteboards teilen. Zusätzlich kann ich Anrufe mit Audio und Video tätigen und meinen Bildschirm freigeben, sei es in einer 1:1-Konversation oder einem virtuellen Meeting. Schlussendlich ersetzt es auch mein Bürotelefon mit meiner Büronummer und meiner Sprachbox – und läuft auf Windows, Mac, iOS, Android und im Browser.

Das klingt sehr umfangreich, aber auch kompliziert. Schreckt das nicht die Leute ab, die schlussendlich täglich damit arbeiten müssen?

Nach meiner Erfahrung ist Webex Teams für neue und bisherige Nutzer sehr intuitiv zu bedienen. Es passiert nämlich oft, dass bei den ausgerollten Updates ein neues Bedienelement eine zusätzliche, praktische Funktion ermöglicht. Es gelingt Cisco dabei gut, die Benutzerschnittstelle übersichtlich zu halten und den am häufigsten genutzten Funktionen Priorität einzuräumen. Die Benutzer sind sich das von ihren Smartphone Apps gewohnt – auch weniger IT-affine Benutzer. Ich finde es deshalb positiv, dass Webex Teams unter modernen Entwicklungsansätzen mit Fokus auf Cloud und mobile Geräte gebaut wurde und kontinuierlich weiterentwickelt wird.

Was ist deiner Meinung nach der grösste Vorteil von Webex Teams?

Ich glaube, das Paket macht es aus. Inzwischen sind auch im Unternehmensbereich Werkzeuge selbstverständlich, die verschiedene Kommunikationskanäle bündeln. Dies wird in Webex Teams erweitert um Persistent Chat, Such- und Markierungsfunktionen sowie die Automatisierung von Geschäftsprozessen durch die Verwendung von Bots und Integrationen in andere Business-Applikationen. Und was für die Benutzer weniger sichtbar ist: die Applikation glänzt nicht nur von aussen, sondern läuft auf einer Plattform, die höchsten Unternehmensansprüchen in Bezug auf die Datensicherheit genügt.

Heisst das, E-Mail-Programm und Telefon gehören nun der Vergangenheit an?

Ich kann nur begrenzt beeinflussen, über welche Kanäle mich meine Arbeitskollegen und externen Kontakte erreichen möchten. Von daher gehört meine Telefonnummer und meine E-Mail-Adresse noch für eine ganze Weile zu mir – und es wird hin und wieder angemerkt, dass die Informationsüberflutung mit dem zusätzlichen Kanal noch zunehme. Andererseits stelle ich fest, dass mein E-Mail-Berg abgenommen hat. Das ist eine direkte Folge davon, dass die Verwendung von Webex Teams in vielen Bereichen effizienter ist.

Kannst du ein, zwei Beispiele liefern, wo Webex Teams eine Bereicherung im Arbeitsalltag ist?

Ich schätze besonders die Ermöglichung von kürzeren Nachrichten, weil der Kontext sehr schnell erfassbar ist. Auch die Lesebestätigungen, die Möglichkeit zum nachträglichen Bearbeiten und Löschen sowie eine schnelle Übersicht über die Reaktion der Anderen möchte ich nicht mehr missen. Und natürlich, dass neue Mitglieder des virtuellen Teams automatisch auf dem aktuellen Stand der Diskussion sind.

Benötigen Sie mehr Informationen zu Webex Teams? Haben Sie anderweitige Fragen zum Thema Collaboration? Dann kontaktieren Sie unseren Experten gleich persönlich via haeni@netcloud.ch oder +41 79 800 07 06.