Vierte VMware Master-Spezialisierung

Dez 19, 2019 | Unternehmen

Netcloud beendet ein VMware-intensives Jahr mit dem Abschluss des Datacenter Virtualization-Masters. Dies ist bereits die vierte Master-Spezialisierung.

Anfangs 2019 erlangte Netcloud den Network Virtualization– sowie den Cloud Management & Automation-Master von VMware und legte so den Grundstein für einen substantiellen Wissensausbau in den Bereichen Virtualisierung, Automatisierung und Cloud. Im Sommer folgte als erster VMware-Partner in der Region EMEA der Cloud on AWS-Master. Ergänzt werden diese drei Spezialisierungen nun mit dem vierten VMware-Master „Services Competency Datacenter Virtualization“.

Vollkommenes VMware-Portfolio

Netcloud verfolgt so weiter das erklärte Ziel, Kunden ganzheitlich zu beraten und individuelle Datacenter- und Cloud-Strategien zu entwickeln. Mit dem neuesten Master und den damit verbundenen Spezialisten-Zertifizierungen  komplettiert Netcloud dieses Angebot. Chief Sales & Marketing Officer Patrick Hempele ist zuversichtlich, dass der kontinuierliche Kompetenzausbau genau die richtigen Themen adressiert: „Virtualisierung ist die effektivste Methode, um IT-Kosten zu senken und gleichzeitig die Agilität zu steigern. Dass wir nun zertifiziert sind, diese Vereinfachung über sämtliche Komponenten einer IT-Infrastruktur vorzunehmen, trifft genau das Bedürfnis unserer Kunden.“